Leben im Ausland

 

Durch das Verlassen seiner „Heimat“, die prägend für die psychische Entwicklung eines Menschen ist, findet auf psychischer Ebene eine Entwurzelung statt, die eine reaktive Depression auslösen kann. Sie ist eine Reaktion auf diese entscheidende Veränderung der Lebenssituation, die u.a. mit dem Verlust von sozialen Bindungen einhergeht.

 

Eine therapeutische Begleitung in dieser transformierenden Lebensphase unterstützt in der Bewusstwerdung seiner vorhandenen Strukturen und Prägungen, die auf die Integration in die neuen Lebensbedingungen hinderlich wirken können.